FANDOM


Form-Korrosion
Sumiaki Okajima 8

Name

Form-Korrosion

Die Form-Korrosion ist der Prozess, wenn sich ein Lebewesen in ein Gastrea verwandelt.

Beschreibung Bearbeiten

Wenn ein Lebewesen (Mensch oder auch Tiere) mit dem Gastrea-Virus infiziert wurde und die Verseuchungs-Rate 50% übersteigt setzt die Form-Korrosion ein. Der Körper des Infizierten ist dann nicht mehr in der Lage die eigene Form aufrecht zu erhalten und die Kontrolle über sich selbst zu bewahren. Das Virus mutiert massiv die DNA des Opfers und es verfolgt die Verwandlung in ein Gastrea.

Bei der Verwandlung in ein Gastrea vergrößert sich seine Masse, die Haut wird dicker und panzer-artig und die Stärke der Muskeln nimmt erheblich zu. Je stärker der Wirt bereits vorher war, desto stärker wird nach der Verwandlung auch das Gastrea.

Jedes Gastrea-Virus trägt die DNA des Tieres oder der Tiere in sich, die es zuvor befallen hatte. Diese Tier-DNA vermischt sich mit der DNA des Opfers und legt so die äußere Körper-Form des neuen Gastrea fest. Bei der Verwandlung kann es auch vorkommen, dass eine völlig neue Fähigkeit erlernt wird. Das nennt man einen Evolutions-Sprung.

Bilder Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki