FANDOM


Black Bullet Logo

Black Bullet - Darum geht's Bearbeiten

Black Bullet LN Cover 01

Cover der Light Novel Band 1

Black Bullet (ブラック・ブレット, Burakku Buretto?) ist eine japanische Light Novel Serie, die von Shiden Kanzaki geschrieben und von Saki Ukai illustriert wurde. Sie wurde veröffentlicht im Dengeki Bunko Imprint von ASCII Media Works. Die Serie wurde vom 10. Juli 2011 bis April 2014 in 7 Bänden veröffentlicht. Eine Manga-Serie wurde ab 27. August 2012 im Dengeki Maoh von ASCII Media Works veröffentlicht. Die Anime Adaption von Kinema Citrus und Orange wurde auf dem Dengeki Bunko's Autumn Festival 2013 am 6. Oktober 2013 angekündigt. Sie wurde vom 8. April 2014 bis 1. Juli 2014 ausgestrahlt. Von März 2015 bis Mai 2015 lief die als Erwachsenen-Anime deklarierte Adaption im Nachtprogamm von Pro7 MAXX, in der deutschen Synchronfassung, erstmals im TV veröffentlicht. Die Serie kann den Genres Action, Dystopie, Science Fiction, sowie der Zielgruppe Seinen zugeordnet werden.

Black Bullet Manga 01

Cover des Manga Band 1

Die Handlung: Black Bullet spielt in einer dystopischen Zukunft im Jahre 2021, in welcher eine aggressive Epidemie namens Gastrea die Menschheit dahinrafft und in monströse, tödliche Kreaturen verwandelt, welche mutierten Insekten ähneln. Die Verbliebenden müssen flüchten und ihr Leben zum Schutz hinter monolithischen Mauern führen. Die Infizierten greifen weitere Menschen an, infizieren diese und verbreiten so den tödlichen Virus.

Hauptprotagonist Rentaro Satomis Eltern sind von einem Gastrea-Infizierten getötet worden und er sieht nur eine Möglichkeit, weitere Tode zu verhindern: Er und seine Freunde haben es sich zur Aufgabe gemacht, ihr Schicksal in die eigene Hand zu nehmen und als Civil Security Tokyo wieder zu einem friedlichen Ort zu machen und von der Seuche zu befreien. Dabei wird diese Spezialeinheit von sogenannten verfluchten Kindern unterstützt. Diese jungen Frauen werden infiziert mit dem Virus geboren, haben durch ihn aber auch übernatürliche Fähigkeiten erlangt und können die Mutation mit Hilfe eines Serums verhindern. Rentaro kämpft fortan an der Seite von Enju Aihara, einem verfluchten Kind in der Civil Security, welche Tokyos Zukunft sichern und die Stadt aus der scheinbar ausweglosen Situation befreien soll.

Die Publikationen Bearbeiten

Black Bullet Anime

Sceenshot des Animes

Nachdem in Japan die Light Novel seit 2011 äußerst erfolgreich läuft, folgte recht schnell Mitte August 2012 die Manga-Adaption. Etwas über ein Jahr später, im Oktober 2013, wurde dann die erste Episode des Animes ausgestrahlt. Der Anime ist mit 13 Episoden abgeschlossen, der Manga umfasst vier Bände.

Die Light Novel läuft formal weiterhin und umfasst zum aktuellen Zeitpunkt sieben Bände. Seit dem siebten Band (April 2014) ist allerdings bereits einige Zeit vergangen und bisher gibt es keine Ankündigung für den achten Band.

Deutsche Veröffentlichungen Bearbeiten

Light Novel:
Die deutsche Version der Light Novel Band 1 ist im Mai 2015 von TOKYOPOP veröffentlicht worden.

Die Light Novel Band 2 ist im August 2015 veröffentlicht worden.

Ein Band kostet jeweils 9,95 EUR.

Manga:
Auch die deutsche Version des Manga Band 1 ist im Mai 2015 von TOKYOPOP veröffentlicht worden.

Der Manga Band 2 ist im August 2015 veröffentlicht worden.

Ein Band kostet jeweils 6,95 EUR.

Anime:
Die erste und bislang einzige Staffel des Anime lief von März 2015 bis Mai 2015 bei Pro7 MAXX im deutschen Free-TV im Nachtprogramm.

Die Staffel ist in 2 Volumes geteilt als DVD und Blu-Ray erschienen.

Volume 1 enthält die Episoden 1 bis 7 und ist im Mai 2015 erschienen.

Volume 2 enthält die Episoden 8 bis 13 und ist im August 2015 erschienen.

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Black Bullet Serie

  • Glaubt ihr das es von Black Bullet eine 2 Staffel gibt?

    106 Nachrichten
    • Dieses ´´nö´´ hört sich so an als würde dich das langsam nerven xD Habe vor 1 Jahr hier ziemlich viel gespamt weil das mein ers…
    • Einerseits finde ich es gut, wenn ein Thread lebendig bleibt, andererseits langweilt es, wenn immer wieder die selbe Frage kommt. Vor allem, w…

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.